veröffentlich vonLOGISTRA

Videointerview: So langsam gehts in deutschen Städten voran

In einer gemeinsamen Studie haben BVL.digital und HERE Technologies untersucht, wie sich die gefahrenen Durchschnittsgeschwindigkeiten in deutschen Städten über die Jahre verändert haben. Im Interview erklärt David Frei von HERE die wichtigsten Studienergebnisse und warum Corona eine schlechte Nachricht für die Innenstädte ist.

13.08.2020

0

veröffentlich vonTechnische Logistik

E-Mobilität auf ein neues Level gehoben

Ein Unternehmen aus der Antriebs- und Steuerungstechnik lieferte als Integrator ein Streckensystem für die Batterieproduktion eines großen deutschen Automobilherstellers. Um die Batterien, Zellen und Zellblöcke zwischen den verschiedenen Ebenen der Anlage zu transportieren, setzt der Automatisierungsspezialist auf rund 40 Riemenheber der Winkel GmbH. In nur sechs Wochen waren die Systeme einsatzbereit.

13.08.2020

0

veröffentlich vonTechnische Logistik

Laden statt wechseln

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, stellt seinen Kunden im Bereich Lithium-Ionen-Technologie ab sofort die Eigenmarke „V-Force“ für noch leistungsfähigere Stapler zur Verfügung. Die neuen „V-Force“-Lithium-Ionen-Energiespeichersysteme (ESS) umfassen sowohl Batterien als auch Ladegeräte und sind für das gesamte Produktportfolio an Elektrostaplern von Crown erhältlich.

13.08.2020

0

veröffentlich vonLOGISTRA

Zukunftskongress Logistik: Der Digital Logistics Award 2020 geht ins Finale

32 Bewerber aus 13 Ländern: Der Digital Logistics Award ist 2020 so international wie nie. Acht Finalisten aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Internet of Things (IoT), Big Data, Smart Services und Devices sowie Plattformen dürfen ihr Vorhaben beim Zukunftskongress Logistik vorstellen.

11.08.2020

0

veröffentlich vonTechnische Logistik

Sichere Intralogistik

Als explosionsgefährdet werden Bereiche definiert, in denen sich bei der Herstellung, Verarbeitung, Beförderung und Lagerung von brennbaren Stoffen in Verbindung mit Luft explosionsfähige Gemische bilden können. Branchen von der Pharma- und Chemieindustrie, über die Druck- und Papierbranche bis hin zu Getreide- oder Zuckerverarbeitern sind diesen Gefahrstoffen ausgesetzt und benötigen spezielle Ex-Schutz-Flurförderzeuge, um den innerbetrieblichen Materialfluss bewältigen zu können. Das Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen ist mit besonderen Sicherheitsmaßnahmen verbunden, die das Erkennen, Vermeiden oder Einschränken von Explosionsgefährdungen voraussetzen.

11.08.2020

0

veröffentlich vonLogistik-Heute

Logistikimmobilien: Schenker tätigt Rekordinvestition in Singapur

Die hoch automatisierte Highspeed-Anlage ist eines der ersten integrierten Luftfracht- und Kontraktlogistikzentren dieser Größenordnung.

11.08.2020

0

Suche

News, Technologien und Produkte des Technologieradars durchsuchen.

Ihr Browser ist veraltet

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit diese Website korrekt dargestellt werden kann.

Den Browser jetzt aktualisieren

×